CELLROLL und CELLSPIN

Modulare Systeme für die Zellkultivierung im Labor

Die Systeme CELLROLL und CELLSPIN sind modular aufgebaut, d. h., Sie können die beiden Systeme entsprechend Ihren Bedürfnissen konfigurieren und kombinieren.

Es ist möglich, mit nur einer Steuereinheit entweder zwei CELLROLL Motoreinheiten, zwei CELLSPIN-Rühreinheiten oder eine Kombination beider Systeme zu betreiben.

Die Steuereinheit erkennt automatisch das angeschlossene Gerät und erlaubt die unabhängige Speicherung von zehn verschiedenen Zellkultivierungsprogrammen für jedes Gerät.

Für eine „lebenslange“ Nutzung in CO2-Inkubatoren

Die Steuereinheit mit den elektronischen Bauteilen wird ausserhalb des Brutschranks übersichtlich angebracht und ist über ein Kabel mit der Antriebseinheit im Innenraum des Brutschranks verbunden. Die CELLROLL / CELLSPIN – Einheiten sind aus feuchtigkeitsunempfindlichen, nicht korrosiven Materialien hergestellt, und das Motorgehäuse ist perfekt abgedichtet. Dies garantiert eine lange Lebensdauer und hohe Zuverlässigkeit des Systems – ideal für Ihre Zellen!

Für das Qualitätsbewusste Zellkulturlabor

CELLROLL / CELLSPIN bietet die Möglichkeit einer effizienten Überwachung und Dokumentation der Zellkultivierung. Beide Geräte können an einen Drucker oder PC angeschlossen werden, um die Parameter zu bestimmten Zeiten aufzuzeichnen und alle gespeicherten Protokolle festzuhalten. Ebenso bleibt auch eine Unterbrechung des Prozesses, z.B. durch einen Stromausfall im Labor, nicht unerkannt: die Steuereinheit gibt einen akustischen Alarm und zeigt eine bleibende Fehlermeldung an. Das Programm selbst wird, sobald als möglich, automatisch fortgesetzt.

Ein Zellkultivierungssystem, das sich Ihren Anforderungen anpasst

CELLROLL

Modul-System, wächst mit Ihrem Bedarf

mehr erfahren

CELLSPIN

programmierbarer Antrieb von bis zu acht Spinner-Flaschen

mehr erfahren

PENTAflame

vollautomatisches Ausglühen

mehr erfahren